Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Volker Zastrow als feministischer Vorhautbeauftragter der FAZ Sonntag, 22. Juli 2012

Ich habe diese Tage darauf gewartet, wer als erster Angela Merkel für ihre “Komiker-Nation”-Feststellung angreifen würde. Volker Zastrow hat das doch jetzt als “Kasperkram” abgetan. In seinem Aufruf an Frauen und Feministinnen, Beauftragte aller Art kann er sich nicht zurückhalten. Es geht doch um das präpotente Präputium, um unsere Kinder, wie sich Leserbriefautoren in allen deutschen Zeitungen echauffieren. Da kann die FAZ am Sonntag nicht schweigen, sie muss mitmachen. Wo ist die Einfühlung? – fragt Volker Zastrow (Link):

Doch für Genitalverstümmelung, gärtnerisch verniedlichend „Beschneidung“ genannt, soll das nicht gelten? Hier soll ausdrücklich als rechtlich „zulässig“ definiert werden, was bei Mädchen als strafbar erachtet wird? So sieht es ein Entschließungsantrag des Bundestages vor. Wo bleibt der Aufschrei all der Gender-Forscher und -Beauftragten, die im ganzen Lande installiert wurden? Es soll doch ausdrücklich ein geschlechtsspezifischer Eingriff in die körperliche Unversehrtheit von Jungen normiert werden, nur „unnötige“ Schmerzen sollen ihnen erspart, vermeintlich nötige also offensichtlich auferlegt werden.

Immerhin gibt es bei vielen Grünen und manchen Sozialdemokraten erhebliches Unbehagen. In der Union herrscht Schweigen. Oder man folgt der Kanzlerin, die das alles zu Kasperkram erklärt hat: eine Unverschämtheit, zu entschuldigen nur mit der Sorge, dass Rassisten nun wieder einen Anlass zum Hetzen finden. Allerdings hätte man sich auch mehr Zurückhaltung katholischer Bischöfe und Intellektueller gewünscht. Sie haben genug Anlass, neu über sexuelle Gewalt nachzudenken. Auch, weil die katholische Kirche seinerzeit die „christianisierte“ Mädchenbeschneidung in Afrika verteidigte.

Das sieht nach einer gut angelegten Hetze aus.

About these ads
 

One Response to “Volker Zastrow als feministischer Vorhautbeauftragter der FAZ”

  1. […] “Cicero” wird der Wunsch von Volker Zastrow erfüllt, Irmingard Schewe-Gerigk, die als “deutsche Politikerin bei Bündnis 90/Die Grünen […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 25 Followern an