Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Nächster Broder-Skandal Samstag, 3. Februar 2007

Filed under: Allgemein — peet @ 18:35 Uhr
Tags: , ,

Die Taz übertrifft sich selbst. Weil Broder einen Ludwig-Börne-Preis bekommt, kann sie nicht schweigen. Genauso wie Biermann, wird Broder massivst angegriffen. Der heutige Artikel von einem 83-jährigen Juden, der für die Pressfreiheit auftritt und Broder verbieten will, ist in der besten Tradition geschrieben (Link). Man kann davon ausgehen, dass die nächsten „guten Juden“ in ihren Startlöchern fleißig sind. Ein guter Jude da, ein böser hier, und die Taz erfüllt ihren Job, man darf gespannt sein – auf die Fortsetzung der nächsten antisemitischen Story. Die Taz weiß, was für die Juden besser ist, wie sie sein müssen…

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s