Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Krieg gegen Israel 13 Samstag, 7. April 2007

Filed under: Allgemein — peet @ 15:38 Uhr
Tags: , , ,

Hier die erste ruhige Untersuchung darüber, wie Medien in der gesamten Welt die Hisbollah unterstützt haben. Marvin Kalb von der Harvard-University hat den Text unter dem Titel „The Israeli-Hezbollah War of 2006: The Media as a Weapon in Asymmetrical Conflict“ geschrieben und im Februar 2007 online gestellt (Link). Viele Quellen sind verarbeitet, alle bekannten Falschmeldungen zusammengefasst. Gut gemacht, leicht lesbar. Nur ein Zitat:

This was a live war, in which the information battlefield played a central role. Here the Israelis suffered from the openness of their democratic society. They succumbed to the public pressures of live 24/7 coverage. They couldn’t keep a secret. Hezbollah, on the other hand, controlled its message with an iron grip. It had one spokesman and no leaks. Hezbollah did not have to respond to criticism from bloggers, and it could always count on unashamedly sympathetic Arab reporters to blast Israel for its „disproportionate“ military attack against Lebanon.

 

One Response to “Krieg gegen Israel 13”

  1. Libanonkrieg 2006 in den Medien

    Sendungsbewusstsein wirbt für eine politologische Medien-Untersuchung in englischer Sprache  von der “John F. Kennedy School of Goverment”. Ergebnis: Medienkrieg gegen Israel.
    “Hier die erste ruhige Untersuchung darüber, wie Medien…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s