Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Blogger verstehen Journalisten Sonntag, 29. April 2007

Filed under: Blogging,Lesefutter,Medien — peet @ 23:03 Uhr
Tags: , ,

Jan Schmidt hat in dem Bamblog seinen Vortrag zum Thema „Öffentlichkeit im WEB 2.0“ online gestellt (Link). Ein kluger und inhaltsreicher Text. Ich würde sagen, drin ist alles, was zum Thema aktuell zu sagen wäre, inklusive eine selbstredende Tabelle:

Die meisten Blogger, Podcaster oder YouTube-Nutzer wenden sich eben nicht an eine generelle Öffentlichkeit, sondern wollen Gedanken, Informationen und Meinungen mit anderen teilen. „Öffentlich“ heißt im neuen Internet nicht mehr zwangsläufig „gesellschaftsweit relevant“, sondern oft einfach nur: „für alle zugänglich, die es interessiert“. 

Journalisten sind leider noch nicht so weit…

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s