Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Zwei Texte – einmal alt, einmal neu Sonntag, 12. August 2007

Filed under: Allgemein — peet @ 10:57 Uhr
Tags: , ,

Nicht von mir, aber gut. :-)

In der Zeitschrift „New Statesman“ findet man einen (mir bis dato unbekannten) offenen Brief von Arthur Koestler aus dem Jahr 1947 (Link). Ein journalistisches Glanzstück, dazu noch eine klare Darstellung der geschichtlichen Abläufe, vor der Gründung des Staates Israel. Insbesondere wichtig scheint mir darin die Beschreibung der unrühmlichen Rolle der britischen Regierung.

In der Online-Zeitschrift „WordlNetDaily“ entdeckte ich schon wieder einen neuen beeindruckenden Artikel von Aaron Klein (Link). Er berichtet von den schier unüberwindbaren Schwierigkeiten, vor welchen die israelische Regierung steht und hier offensichtlich schon wieder versagt. Kurz nacherzählt: Terroristen werden aus dem Gefängnis entlassen, um den Palästinenser-Präsidenten zu unterstützen. Am nächsten Tag werden sie bei der Vorbereitung der weteren terroristischen Aktivitäten verhaftet, aber sofort wieder auf freien Fuß gesetzt, weil sie auf der Liste von 206 befreiten Terroristen stehen. Ist das aus dem Szenariobuch zur Serie „24“ abgeschrieben?

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s