Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Eine Weihnachtsgeschichte Dienstag, 9. Dezember 2008

Filed under: Lesefutter,Medien,USA — peet @ 14:08 Uhr
Tags: , ,

Pünktlich geliefert, allerdings nicht in der deutschsprachigen Medienwelt: Ein dreijähriger Bub ging mit zwei 12-Wochen alten Welpen in den dichten Wald und wurde erst nach 21 Stunden wieder gefunden. In der Nacht wurde es minus 8 Grad. Die drei Kameraden schliefen in einer engen Umarmung und dank der Wärme der Welpen hat Jaylynn Thorpe die Kälte gut überstanden. Kaum zu glauben. Eine schöne Geschichte. Nachzulesen z.B. bei WDJB7 oder bei New York Daily News etc.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s