Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Paech fuer Paech Sonntag, 14. Dezember 2008

Filed under: Antisemitismus,Deutschland,Medien — peet @ 21:38 Uhr
Tags: , , ,

In der Partei „Die Linke“ gibt es offensichtlich mehr als nur zwei Mitglieder, die den Antizionismus ablehnen. Zusätzlich zu Pau und Gysi hat sich Klaus Lederer zu Wort gemeldet. Durch sein Engagement hat eine parteiinterne Gruppe in Berlin schon am 7.11.2008 einen Beschluss gefasst, in dem zu dem Antrag im Deutschen Bundestag (die Bekämpfung des Antisemitismus) steht (Link):

Das Forum demokratischer Sozialismus Berlin begrüßt den im Bundestag gemeinsam gefassten Beschluss zum verstärkten Kampf gegen Antisemitismus. Er stellt sich klar und deutlich gegen alle Formen des Antisemitismus und spricht sich für die Förderung der jüdischen Kultur und Religion aus.

Wir finden es richtig, dass trotz des Versuchs der CDU, aus parteitaktischen Erwägungen eine gemeinsame Erklärung zu verhindern, ein deutliches Signal aller im Bundestag vertretenen Parteien gelungen ist. Für uns ist in keiner Weise nachvollziehbar, weshalb Abgeordnete der Linksfraktion diesem Antrag ihre Zustimmung verweigert haben. Sie haben damit nicht nur der eigenen Fraktion und der Partei DIE LINKE geschadet, sie haben sich in erster Linie gegen einen gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus positioniert. Einer solchen Haltung in den eigenen Reihen werden wir auch zukünftig entschieden entgegentreten.

Soeben entdeckt und schon wieder verwundert – warum hat keine deutsche Zeitung oder sonstwas darüber berichtet?..

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s