Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

„We con the World“ bleibt im Netz! Samstag, 12. Juni 2010

YouTube bleibt sich treu und macht bei der antiisraelischen Kampagne mit. Schon mehrere Videos wurden aus fadenscheinigen Gründen gelöscht, weil sie auf Israels Seite waren.

Der satirische Song „We con the world“ – eine Parodie, die nach 2 Wochen schon von 3 Millionen Menschen angeklickt wurde, – soll nicht mehr bei YouTube erscheinen. Der Link führt ins Nichts, zum irren Texthinweis über die absurden Vorwürfe einer Rechtsverletzung, obwohl einige Kopien noch erreichbar sind.

Inzwischen sind weitere Kopien auch bei anderen Plattformen zu sehen, zum Beispiel bei Metacafe. Dort kann man auch die restlichen YouTube-Kopien sichten. Genauso bei dailymotion, die weiteren kommen bestimmt schnell nach. Einzelheiten lese man bei Caroline Glick nach, Kopienaustausch wird dort in den Kommentaren angeregt.

Schande über YouTube!

UPDATE: Weitere Kopien:

myvidster, Eyeblast,

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s