Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

Bremer Datenschützerin gegen Street View Sonntag, 15. August 2010

Filed under: Blogging,Bremen,Deutschland,Medien — peet @ 11:27 Uhr
Tags: , , , , ,

Der Kampf der Unwissenden und Rückständigen geht weiter. Blogger schreiben über die Angst der Politiker vor digitaler Modernisierung (Link) sowie über die unsäglichen Medienkampagnen (Link).
Aber auch Profis der Datenschutzkorporation haben keine Ahnung. Im „Weser Kurier“ von heute wird die lokale Datenschutzbeauftragte Imke Sommer interviewt (Link). Frappierend blöde Argumentation:

Jemand kann sehen: Ist die Markise am Haus alt? Lohnt es sich vielleicht, dem Besitzer ein Angebot für eine neue zu schicken. Darin liegt die Gefahr.

Oder:

Also kann es doch sein, dass Sie eines Tages mit Street View Ihren Urlaub planen?
Keine Ahnung. Das schöne am Urlaub is doch, dass man sich überraschen lässt von dem, was einen erwartet. Ich weiß nicht, ob ich mir dieses Gefühl nehmen möchte.

Also wirklich, blöder als im Sommerloch erlaubt.

 

One Response to “Bremer Datenschützerin gegen Street View”

  1. tvsongs Says:

    Oh wow.

    Ich bin ein großer Fan von Google und Street View, bin mir aber auch bewusst, dass man das Vorgehen von Google durchaus kritisieren könnte bzw. dass sich in der Zukunft mögliche (negative) Situationen ergeben, die ohne SV nicht aufgetreten wären.

    Ich hätte mir wirklich eine sachliche Diskussion darüber gewünscht die auch eine mögliche totale Rückabwicklung beinhaltet. Doch stattdessen verschließt man sich vor den wirklichen Gefahren und Problemen und ist stattdessen besorgt über ein Foto des eigenen Vorgartens. So kann man die Kritiker natürlich nicht ernst nehmen und ist so schon quasi zwangsläufig „auf der Seite“ von Google.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s